1. Klasse Hort

Der Erstklasshort soll ein Ruhe-, Schutz- und Entfaltungsraum für die Kinder zwischen Schule und Familie sein. Die Erzieher wollen Begleiter für die Kinder sein, während die Kinder lernen können immer selbstständiger und eigenverantwortlicher zu werden. Für die Umsetzung ist besonders das Freispiel wichtig. Der Tagesablauf verändert sich im Laufe des Schuljahres. Bis zu den Herbstferien, wenn für die Kinder alles noch sehr neu und auch durchaus anstrengend ist, gibt es einen besonderen und angepassten Tagesablauf. Die Kinder kommen früher in den Hort, haben noch eine Obstpause und werden spätestens um 16 Uhr abgeholt, statt später dann um 18 Uhr.